ausblick

Von Klassik über Jazz, Folklore bis hin zur Literatur: die Comedia garantiert in jedem Fall ein außergewöhnliches Vergnügen!

Nov
24
Fr
8 Hände reisen durch 8 Jahreszeiten
Nov 24 um 19:30

 

Klassische Meisterwerke erhalten durch die Interpretation von vier Pianistinnen an zwei Konzertflügeln einen neuen Ausdruck.

Sung-Hee Kim-Wüst Köln, Deutschland

Sunwha Arts High School (Süd-Korea) Künstlerische Reifeprüfung mit Auszeichnung, Meisterklasse Prof. Pavel Gililov. Konzert-Examen: Musikhochschule Köln. Gewann fünf internationale Klavierwettbewerbe in der Schweiz, in Spanien und in Italien. Aufgrund des 1. Preises des 16. Theodor Leschetizky Piano Competition Solo-Konzert in der New Yorker Carnegie Weill Hall. Als Solistin spielte sie mit dem „Sankt Petersburger Orchester Classica“ sowie mit dem Kiewer Kammerorchester.

CDs von ihren Klavierabenden im Bonner Beethoven-Haus sowie in der Carnegie Weill Hall Hörbuch-CD´s Frederic Chopin, Robert Schumann, – Ein musikalisch-literarisches Portrait.[/column]

Jiae Kim, Wien, Österreich

Sunwha Arts High School (Süd-Korea) Klavierkonzertfach an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien (Magisterklasse von Prof. Hans Kann, Prof. Peter Efler). Meisterkurs und Konzerten von Lazar Berman, Oxana Yablonskaja, Peter Lang, Ikjoo Moon. Kammermusik mit Telemann Ensemble und Soloabend in Japan.

Sunhee Kim-Nussbeck Köln, Deutschland

Yewon Arts School (Süd Korea) Studium “Künstlerische Ausbildung” mit Auszeichnung.
Meisterklasse Prof. Helmut Weinrebe, Prof. Harald Schoneweg, Prof. Alexander Lonquich und dem Alban Berg Quartett. Konzert-, Kammermusik-Examen: Musikhochschule Köln. Mitglied von Klaviertrio Sapientia Musica. Lehrbeauftragte der Musikhochschule Köln

.

Immin Chung Poser Zürich, Schweiz

Yewon Arts School und Seoul Arts High School (Süd-Korea), Abschluss mit höchsten Ehren.
Bachelor und Master of Music: Seoul National University (Süd-Korea), Abschluss mit höchsten Ehren.
Doctor of Musical Arts: The University of Texas at Austin.
Meisterklasse Prof. Danielle Martin, Prof. Elliott Antokoletz.
Lehrkraft für Klavier, Korrepetitorin: The University of Texas at Austin und Seoul National University.

 

Eintritt pro Person 15,00 €

Dez
27
Mi
Georg Schroeter & Marc Breitfelder feat. Torsten Zwingenberger
Dez 27 um 19:30

 

Blues Flensburg

 Bluestour

Als erste europäische Musiker in der 27-jährigen Geschichte des Wettbewerbs, haben die Kieler Georg Schroeter und Marc Breitfelder 2011, die International Blues Challenge (IBC) in Memphis (USA) gewonnen und damit Musikgeschichte geschrieben!

Die IBC ist der weltweit größte Bluesmusiker-Wettbewerb und wird in den Kategorien „Bands“ und „Solo/Duo“ durchgeführt, wobei 79 weitere Solo/ Duo-Acts teilnahmen.

2016 wurden sie erneut als bestes Blues Duo Deutschlands mit dem „German Blues Award“ ausgezeichnet !

Damit gehören Marc & Georg zur Spitze der besten Blues-Duos der Welt.

Marc Breitfelder beherrscht das „Mississippi saxophone“ in Perfektion. Durch eine selbst entwickelte neue Überblastechnik erreicht er Dimensionen auf der Mundharmonika, die Zuhörer und Kollegen aus aller Welt fasziniert.

Georg Schroeters Finger gleiten scheinbar wie von allein über die Tasten des Pianos, während er gleichzeitig mit einer einzigartigen Blues-Stimme zu faszinieren versteht.

Das preisgekrönte Blues Duo „Georg Schroeter und Marc Breitfelder“ begeistert viele Konzertgänger weltweit. Seit ihren Anfängen in den 1980er Jahren sind die beiden Musiker auf Tour und feiern im Jahr 2017 ihr 30 jähriges Jubiläum.

Auf dieses durch den Schlagzeuger und Percussionisten Torsten Zwingenberger angereicherte Trio – Konzert kann man sich freuen!

Für die freundliche Unterstützung bedanken wir uns bei der Kreissparkasse Euskirchen.

                                                                             

Nur im Vorverkauf erhältlich, p. P.            15.00€

Keine Abendkasse

teilweise zzgl. Vorverkaufsgebühren