Erna Rot und ihre Band

Es ist wohl die Mischung, die diese Gruppe ausmacht. Neben den eigenen Liedern
tauchen Klassiker von Fritz Kreisler, Friedrich Hollaender oder Bertolt Brecht auf, die
Erna für die Besetzung neu adaptiert hat.

“Wer zeitgemäßen Jazz für eine bierernste Angelegenheit zwischen seriösem Kontrabass
und den High Heels der Sängerin hält, irrt sich.‟
“Erna Rot paart den Jazz mit Indie, Lisa Bassenge mit Element of Crime, Judith Holofernes
mit Max Raabe.‟

Mittels Akkordeon, Trompete (Simon Doetsch),
Gitarre und Ukulele (Peter Kowal),
Kontrabass (Stefan Rey),
Schlagzeug (Felix Günther)
und allerlei sonst im Pop vorkommenden Instrumentarium startet Erna Rot mitsamt
ihrer Band durch.

Erna Rot mit einem Wort: herrlich!
Die Musik macht gute Laune.

Hat Ihnen das Konzert gefallen?

Schreiben Sie eine Antwort

Seien Sie der erste Kommentator!

Benachrichtigen Sie mich
avatar
wpDiscuz