Georg Schroeter & Marc Breitfelder feat. Torsten Zwingenberger

Hat Ihnen das Konzert gefallen?

Blues Flensburg

 

Bluestour

Als erste europäische Musiker in der 27-jährigen Geschichte des Wettbewerbs, haben die Kieler Georg Schroeter und Marc Breitfelder 2011, die International Blues Challenge (IBC) in Memphis (USA) gewonnen und damit Musikgeschichte geschrieben!

Die IBC ist der weltweit größte Bluesmusiker-Wettbewerb und wird in den Kategorien „Bands“ und „Solo/Duo“ durchgeführt, wobei 79 weitere Solo/ Duo-Acts teilnahmen.

2016 wurden sie erneut als bestes Blues Duo Deutschlands mit dem „German Blues Award“ ausgezeichnet !

Damit gehören Marc & Georg zur Spitze der besten Blues-Duos der Welt.

Marc Breitfelder beherrscht das „Mississippi saxophone“ in Perfektion. Durch eine selbst entwickelte neue Überblastechnik erreicht er Dimensionen auf der Mundharmonika, die Zuhörer und Kollegen aus aller Welt fasziniert.

Georg Schroeters Finger gleiten scheinbar wie von allein über die Tasten des Pianos, während er gleichzeitig mit einer einzigartigen Blues-Stimme zu faszinieren versteht.

Das preisgekrönte Blues Duo „Georg Schroeter und Marc Breitfelder“ begeistert viele Konzertgänger weltweit. Seit ihren Anfängen in den 1980er Jahren sind die beiden Musiker auf Tour und feiern im Jahr 2017 ihr 30 jähriges Jubiläum.

Auf dieses durch den Schlagzeuger und Percussionisten Torsten Zwingenberger angereicherte Trio – Konzert kann man sich freuen!

Eindrücke vom Konzert

Photos: Hanna Styrie

Für die freundliche Unterstützung danken wir der Kreissparkasse Euskirchen.

 

 

Schreiben Sie eine Antwort

1 Kommentar zu "Georg Schroeter & Marc Breitfelder feat. Torsten Zwingenberger"

Benachrichtigen Sie mich
avatar
Sortieren:   Neueste zuerst | Älteste zuerst | Am häufigsten bewertet
Thomas Brochhagen
Guest

Ein herausragender Abend mit phantastischem Blues. Perfekte Musiker mit einem absolut beeindruckenden Marc Breitfelder als dem Jimi Hendrix der Mundharmonika! Genial!